Patrick Sadler Musiker

Der Musiker

Sie können sich einige Dokumentarfilme seiner Ausstellungen ansehen. Aber Patrick Sadler ist auch Musiker, wie Sie in den Videos unten sehen können.
Einige Videos seiner Ausstellungen enthalten musikalische Begleitungen, die er in seinem persönlichen Studio aufgenommen hat. Andere sind Musikvideos, die Live-Auftritte mit anderen befreundeten Musikern zeigen.

All Alone




Gemeinsame Ausstellung von Fernand Bertemes, Marc Bertemes, Patrick Sadler, Gérard Claude in der Galerie "Op der Kap" in Capellen/Luxemburg. Der Soundtrack dieser Ausstellung wurde 1998 in einer Aufnahme von Marcel Cornaro (Keyboards), Franco Zanon (Leadgitarre), Patrick Sadler (Gesang, Gitarre), Claude Maas (Bassgitarre) und Guy Maas (Schlagzeug) aufgenommen.

Der Text des Liedes mit dem Titel "All Alone" wurde von Gilles Mehlinger und Patrick Sadler geschrieben. Das Lied wurde von Patrick Sadler komponiert und arrangiert. Die Ausstellung wurde in 4K gefilmt und von Patrick Sadler geschnitten.

Let it be




“Let it be” ist ein Auszug aus einer DVD mit dem Titel Classic Rock, die Sie im “Harmonie Ehlerange” Shop kaufen können. Patrick Sadler spielt Gitarre mit der Rock Band “Diario” (Andrea Galetti, Nico Pantaleoni und Fabio Geronzi), der “Harmonie d'Ehlerange” unter der Leitung von Marco Turci und dem Vorsitz von Jean-Jacques Rieff, den Chören "Cercle vocal Belval-Metzerlach" und "Chorale Ste Cécile Strassen" unter der Leitung von Jean Wagner.

Les feux de l'usine




Julien Arpetti und Patrick Sadler kamen auf der Bühne zusammen, um eine personalisierte Version von "les feux de l'usine" aufzuführen. Diese Aufnahme wurde von einer Kamera gemacht, die Patrick Sadler auf den Tisch stellte, bevor er die Bühne betrat.

Diese spezielle Version der “les feux de l’usine” wurde an zwei aufeinanderfolgenden Abenden improvisiert, und zwar im Rahmen einer Show mit dem Titel "Vive la France" unter der Regie von Marco Turci und unter dem Vorsitz von Jean-Jacques Rieff im Kulturschapp in Ehlerange in Luxemburg im Jahr 2014.

Lieder mal nicht Bieder




Diese Videoaufnahme von 1982 wurde von Paul Thiltges mit einer tragbaren VHS Kamera aufgenommen. Das von den Musiker improvisierte Lied entstand im Rahmen einer Serie von Vorstellungen mit dem Titel "Lieder mal nicht Bieder" im Festsaal vom Lycée Hubert Clement Esch (LHCE) in Esch/Alzette in Luxembourg. Die Musiker waren Jeannot Sanavia, Mario Saracini, Rita Bohler, Vivianne Kaufmann, Fernand Schroeder, Claudine Bimmermann, Claude Waringo und Patrick Sadler. Lichttechnik Philippe Bozetti. Tontechnik Christian Mille.

Rock Plastique 1986


Film Ausstellung 2011


Film Ausstellung 2013


Film Ausstellung 2016


Film Ausstellung 2017


Reportage LGE 2018

Bericht produziert von 
Gianni Mersch, Vanessa Barbieux und Lara Klop
über die Ausstellung von
Patrick Sadler
im LGE in 2018

Eröffnungsrede LGE 2018


Das Malparadigma




Dieser experimentelle Kurzfilm erweckt die Vision eines neuartigen Konzepts, "Das Malparadigma", zum Leben, in dem eine künstliche Intelligenz den Maler, eine natürliche Intelligenz, malt, wobei diese die Kunst in Form eines gemalten Bildes überhaupt erst erschafft.

4517 Bilder mussten einzeln mit 85823 Kontrollpunkten bearbeitet werden, die angepasst werden mussten, damit die K.I. die "Maske" für die Realität erstellen konnte.

Ich möchte Lucienne Deviscour für die Hilfe mit der K.I. und "Tinlé" für die Unterstützung bei der Bearbeitung danken.

Die Musikbegleitung wurde von mir selbst improvisiert und aufgenommen.

Einen ganz besonderen Dank an Jessica David, Christiane Sunnen und Roger Roth für die Ausstellung und den Erwerb des Bildes.

Bericht Ausstellung 2019




Bericht über die Ausstellung "Gemälde und Skulpturen 2019" der Gemeinde Mamer.
Produktion und Realisierung: Leo Folschette.

KONTAKT FORM

Benutzen Sie bitte diese Kontakt Form, wenn Sie eine Frage haben.

*Diese Eingaben sind erforderlich.

Bitte überprüfen Sie das Recaptcha vor dem Senden

DIESE SEITE TEILEN!